Das Bewerbungstraining für den Q1-Jahrgang

Am 11. September fand das Bewerbungstraining für den Q1-Jahrgang statt. Um 8.00 Uhr begann die Begrüßung in der Aula, bei der wir die Vertreter der verschiedenen Unternehmen (Sparkasse Elmshorn, Barmer GEK, Autoliv, Peter Kölln, IT UV Software GmbH) kennenlernen konnten.

Zudem wurde uns Frau Heiseler – eine Mitarbeiterin der Bundesagentur für Arbeit in Elmshorn – vorgestellt. Der Tag war in drei Workshops aufgeteilt:
Die Präsentation über die verschiedenen Wege nach dem Abitur, welche von Frau Heiseler gehalten wurde, die Bewerbungsgespräche, die verschiedene Schüler mit den jeweiligen Vertreter der Unternehmen führen sollten, und das sogenannte „Assessment Center“.
Um 8.15 Uhr begann Frau Heiseler ihre Präsentation. Bereits am Anfang wurde klar, dass sich die Schwerpunkte des Vortrages nach unseren Interessen richten. So wurden uns zwar alle möglichen Wege nach dem Abitur bzw. nach der Q1-Phase vorgestellt, allerdings haben wir uns besonders intensiv über das Studieren, die Ausbildung sowie ein freiwilliges soziales Jahr unterhalten. Zwischendurch wurden von den Schülern häufig Fragen gestellt und beantwortet, was dem Vortrag eine lebendige Atmosphäre verlieh. Nach ca. einer Stunde war der Vortrag beendet und wir konnten uns von Frau Heiseler verabschieden.

Um 9.45 Uhr fanden die langersehnten Bewerbungsgespräche statt. Viele waren auf die Gespräche mit den Personalleitern gespannt. Nun hieß es, das eigene Können unter Beweis zu stellen und die Fragen der Personaler mit Erfolg zu beantworten. Nachdem das Gespräch stattgefunden hatte, wurde das eine oder andere Lob ausgesprochen und konstruktive Kritik geübt. Auch hier konnten viele Fragen bezüglich eines Bewerbungsgesprächs geklärt werden.

Anschließend fand das Assessment Center statt, wo in unserem Fall eine Gruppenarbeit von vier Freiwilligen absolviert werden musste. Diese hatten die Aufgabe, innerhalb von 25 Minuten ein Konzept für Getränkeautomaten in Schulen anzufertigen. Ziel des Ganzen war es, die verschiedenen Eigenschaften der Personen anhand ihrer Handlungen und Überlegungen auszulesen. Solche Aufgaben werden im Assessment Center oft mit Rollenspielen und Diskussionen verbunden, sodass man seine Kenntnisse und Eigenschaften aus vielen Bereichen zeigen kann.

Ein weiteres Angebot der Veranstaltung wurde von Vertretern der Nordakademie vorgetragen, nämlich die Präsentation Ihrer privaten Hochschule hier in Elmshorn, wo uns viel über den Einstieg ins Studienleben sowie das Bewerbungsverfahren berichtet wurde. Dies hat uns auf eine unterhaltsame Art viele Informationen zukommen lassen, sodass wir nun vorbereiteter unserer Zukunft entgegensehen dürfen. Um 12.15 Uhr war der Tag bereits zu Ende.
Unserer Meinung nach war es eine informative Veranstaltung, bei der wir viel Wissenswertes über den Übergang ins Berufsleben erfahren haben. Gerade in den letzten Schuljahren macht man sich immer mehr Gedanken über die Zukunft und fühlt eine große Unsicherheit darin, die richtigen Entscheidungen eigenständig zu treffen. Deshalb war dieser Tag eine gute Gelegenheit, um die bevorstehen Möglichkeiten nach dem Abitur bzw. nach der Schulzeit kennenzulernen. Zudem haben die Bewerbungsgespräche viele Fragen beantwortet sowie das Selbstbewusstsein der Bewerber gestärkt.

Insgesamt war es ein gelungener Tag, weshalb wir uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern sowie Organisatoren bedanken wollen.

Ghasaq und Jan, Q1b

Bevorstehende Termine
Herbstferien 14. Okt 2017 - 29. Okt 2017
Schulentwicklungstag 30. Okt 2017
Reformationstag (Schulfrei) 31. Okt 2017
Pädagogische Konferenzen 2. Nov 2017 14:00 - 19:30 Bismarckschule
Pädagogische Konferenzen 9. Nov 2017 14:00 - 19:30 Bismarckschule