„Dobrodošli“ in Istrien!

Nachdem wir nach 19 Std. Busfahrt endlich in Kroatien angekommen waren, checkten wir bei angenehmen 24°C im Hotel in Pula ein. Es sollte der Start einer wirklich tollen Studienfahrt werden. Nicht nur eine wunderschöne Bucht mit türkisblauem Wasser lag vor uns, sondern auch ein umfassendes Programm in der schönen Region Istrien. Nachdem wir am Dienstag eines der sechs besterhaltensten römischen Amphitheater in Pula besichtigten, ging es mit einer rasanten Mountainbike-Tour an der Küste auch gleich weiter.

Auf den nächsten Tag (Mittwoch) hatten wir uns alle am meisten gefreut: Biologen forschen in der Natur! Das ließen wir uns bei Traumwetter natürlich nicht nehmen und gingen an der Küste Istriens schnorcheln.

Die Unterwasserwelt war beeindruckend. In der „Blauen Schule“ lernten wir einiges über die Evolution der Wirbellosen und wir erkundeten das nahe gelegene Aquarium – wirklich ein gelungener Projektabschluss! Wie jeder Tag ging auch dieser am Strand zu Ende, voller Vorfreude auf das nächste Highlight: die Kajaktour im Nationalpark Premantura. Dieser ist bekannt für seine schöne Natur mit türkis-blauem Wasser und viele kleine Inseln, die zu einer kleinen Pause am Nachmittag einluden.

Die vielen Stunden am und im Wasser in der schönen Natur unter der Sonne Kroatiens lassen keinen Zweifel: Istrien ist schön! So schön, dass wir am liebsten noch ein Woche verlängert hätten. Am Freitag stand dann bedauerlicherweise doch die Heimreise an. Mit warmen Gedanken ging es zurück ins kalte Deutschland. Aber diese Studienfahrt nach Kroatien war einfach spitze und wird unvergesslich bleiben!

Franziska, Q2c

Bevorstehende Termine
Start- und Verleihfeier des internationalen Jugendprogramms 21. Nov 2018 19:00 in der Aula
Lehrerkonferenz 22. Nov 2018 16:00 in der Bismarckschule
Lange Nacht der Mathematik 23. Nov 2018 17:00
Sitzung des Schulelternbeirats 3. Dez 2018 19:30 in der Mensa
Schulkonferenz 13. Dez 2018 18:00 - 20:00 in der Mensa
Aktuelles
2017-10-25T14:29:45+00:00