Hoffen auf Tydal!

Leider musste nicht nur die Nordexpedition des Internationalen Jugendprogramms nach Tydal verschoben werden: Auch der Workshop zur Vorbereitung auf die Expeditionen, der eigentlich unmittelbar nach den Osterferien stattfinden sollte, musste Corona bedingt abgesagt bzw. verlegt werden. Immerhin konnten die Zielscheibengespräche – wenn auch ’nur‘ als Videokonferenz – stattfinden.

Trotz der vielen Rückschläge sind wir zuversichtlich, dass die verschobene Nordexpedition nach Tydal vom 26. bis zum 29. August ohne allzu viele Einschränkungen stattfinden kann und viele Programmteilnehmerinnen und -teilnehmer doch noch in diesem Jahr ausgezeichnet werden können. Sollte die Expedition stattfinden, wird es natürlich auch noch den Workshop geben – verläuft alles planmäßig, findet dieser am 13. August statt.

Wenn du Fragen zum Internationalen Jugendprogramm hast, melde dich gerne bei uns.

Fr, Gm, Kg, Lk, Pu

Termine