Als Wiederholungsaufgabe vor den Sommerferien hat die 5c KAWAs erstellt. KAWA steht für „Kreative Ausbeute von Wort-Assoziationen“ und geht auf Vera Birkenbihl zurück. Ziel war es, zu jedem Buchstaben des Wortes Mathematik einen passenden Unterrichtsinhalt aus Mathe in Klasse 5 zu finden.

Die thematische Einschränkung regt das kreative Denken an und man beschäftigt sich intensiver mit dem Thema.

T.Werner