Sommer, Sonne, Tydal!

Am Donnerstag, den 7. Juni 2018 ging es für die ersten Teilnehmer der Silberstufe, für die ersten Helfer und Lehrer los nach Tydal auf die Probeexpedition des Internationalen Jugendprogramms. Für diejenigen, die nicht wissen, was es überhaupt bedeutet, eine Probeexpedition durchzuführen, hier nochmal eine kurze Erklärung: Die Teilnehmer der Bronzestufe müssen innerhalb von zwei Tagen 24 Kilometer wandern, die Strecke dafür eigenständig planen, einmal in der Wildnis übernachten und sich eine warme Mahlzeit am Abend selbst kochen. Bei den Teilnehmern der Gold- und Silberstufe kommen sowohl eine erhöhte Kilometeranzahl und Expeditionstage hinzu als auch andere Fortbewegungsmittel, wie z.B. das Kanu.

In Tydal angekommen wurden die 5 Silberteilnehmer der Bismarckschule mit ihren Kanus bei strahlendem Sonnenschein und 25 Grad von Herrn Pust in die Treene gesetzt. Die Sonne schien den ganzen Tag über, so dass die restlichen 34 Bronzeteilnehmer, die am Nachmittag zusammen mit Frau Fries und Herrn Glindemann mit dem Bus ankamen, den restlichen Nachmittag draußen mit Zelte aufbauen, Sport und Spaß verbringen konnten. Für viele ging es dann nach einer warmen Mahlzeit ins Zelt, wo die meisten dann mit Vorfreude auf den nächsten Tag schlafen gingen.

Am Freitagmorgen ging es für die Bronzeteilnehmer los, ihre Rucksäcke zusammen zu packen und sie vor dem Start zu wiegen. Nach einem Wiegeprozess von ca. einer dreiviertel Stunde waren alle Rucksäcke fertig gepackt und die Expedition konnte starten. Die Teilnehmer kamen alle bei erneutem Sonnenschein und Hitze relativ früh an ihrem Schlafplatz an. Trotz der Hitze waren alle Teilnehmer noch munter und es gab keine Probleme.

Nach der Nacht alleine in der Wildnis kamen die ersten Gruppen am Samstag gegen 13 Uhr wieder zurück nach Tydal. Mehr oder weniger erschöpft kamen die restlichen Gruppen im Laufe des Tages an und bauten ihre Zelte für die nächste Nacht auf. Mal wieder wurde das Motto des Jugendprogramms deutlich: Du kannst mehr, als du glaubst! Am Abend gab es dann noch ein gemeinsames Abschlussgrillen, wo alle Gruppen ihre Expedition anhand von Gedichten, Liedern oder Sketchen präsentierten. Unser Schulleiter Her Rosteck besuchte uns in seinem letzten Amtsjahr, hat uns beim Grillen Gesellschaft geleistet und mit uns Spaß gehabt.

Am Sonntag bauten alle Gruppen problemlos vor dem Frühstück ihre Zelte ab, sodass wir rechtzeitig um 10:30 Uhr losfahren konnten. Jeder hat viel Spaß gehabt und sammelte Erfahrungen für’s Leben. Jetzt steht die Planung der Hauptexpedition an, sodass die Teilnehmer im November bei der nächsten Start- und Verleihfeier ausgezeichnet werden können!

Lisa und Schero

Fr, Gm und Pu danken dem einsatzfreudigen und zuverlässigen Helferteam: Lisa, Ruben, Schero und TOM!

Bevorstehende Termine
Herbstferien 29. Sep 2018 - 21. Okt 2018
Informationsabend des Internationalen Jugendprogramms 24. Okt 2018 19:30 im Musikraum
Pädagogische Konferenzen 25. Okt 2018 14:00 - 19:30 Bismarckschule
Pädagogische Konferenzen 1. Nov 2018 14:00 - 19:30 Bismarckschule
Aktuelles
2018-07-05T10:27:40+00:00