Am Mittwoch, dem 16. November, fand in der Aula der Bismarckschule Elmshorn die alljährliche Start- und Verleihfeier des Internationalen Jugendprogramms statt. Anwesend waren alle Programmteilnehmenden sowie das Jugendprogrammteam der Schule. Mit Frau Rosemann war auch eine Vertreterin der Stadt anwesend. Für wirklich großartige musikalische Unterstützung sorgte die Big Band der Bismarckschule, die mit Enter Sandman von Metallica den Abend eröffnete und später mit 25 or 6 to 25 von Chicago einen ausgezeichneten Beitrag zum Abend leistete.

Im Anschluss ging es dann zur Begrüßung der Neustartenden durch den Schulleiter Herrn Reich und zu der Verleihung der Urkunden an die Absolventen des Internationalen Jugendprogramms. Als erstes wurden die zahlreichen (30) Neustarterenden auf die Bühne gebeten, um ihre Unterlagen entgegenzunehmen.  Danach wurden die 18 Bronzeabsolventen geehrt. Als nächstes wurden die Absolventen der Silberstufe geehrt – dieses Jahr waren es fünf Schülerinnen und Schüler.

Zum Abschluss wurden die drei (zwei waren anwesend) Goldabsolventinnen von diesem Jahr geehrt. Sie berichteten in Form eines Vortrages und eines Videos sehr anschaulich und unterhaltsam von ihren Erlebnissen und Erfahrungen auf der Goldstufe des Internationalen Jugendprogramms bzw. ihrer ganzen Zeit beim Jugendprogramm, dabei machten sie besonders deutlich, was der „Du kannst mehr, als du glaubst.“ für sie persönlich bedeutet. Außerdem waren die anwesenden Absolventinnen der Goldstufe (Christina Fiedler und Jule Ossenbrüggen) auch die Moderatorinnen des Abends. Ein besonderer Dank gilt auch allen Aktiven sowie der Licht- und Tontechnik! Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die Lust auf mehr macht!

Joel Wahnung (Ee)