Der 26. September ist seit 2001 „Tag der europäischen Fremdsprachen“. Der Aktionstag will darauf aufmerksam machen, wie wichtig die sprachliche Vielfalt in Europa und das Erlernen von Fremdsprachen überhaupt ist. Anlässlich der Ernennung zur Europaschule haben wir die letzten beiden Jahre an diesem Tag im 6. Jahrgang eine Stunde in verschiedenen Sprachen angeboten. Die sprachliche Vielfalt im Lehrerzimmer ist größer als man denkt und so konnten folgende Sprachen angeboten werden.

Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler mit fremdsprachlichen Kenntnissen über Englisch, Französisch und Spanisch hinaus ermutigen, im nächsten Jahr auch eine Stunde für den 6. Jahrgang zu gestalten. Wenn ihr dazu Unterstützung wünscht, wendet euch gern an mich!

C. Cords