Schülervertretung

SV ist die Abkürzung für Schülervertretung und an der Bismarckschule wird sie gebildet aus allen Klassensprechern und allen Interessierten. Gemeinsam vertritt und repräsentiert die SV die gesamte Schülerschaft und steht im Kontakt mit Lehrern, Eltern und der Schulleitung. Innerhalb der SV gibt es verschiedene Ämter, wie die Schülersprecher, Stufensprecher und die Schulvertreter. Landes-, Kreis- und Stadtschülervertreter stehen im Kontakt mit anderen Schulen der Stadt, dem Kreis und sogar in ganz Schleswig-Holstein. Auch an Fach- und Schulkonferenzen dürfen Schüler*innen teilnehmen und haben ein Mitspracherecht. Als Mitglied der SV kann man also einiges bewegen und seine Ideen einbringen. Für Vorschläge, Anliegen, Wünsche und Kritik ist die SV immer sehr offen, um die Schulzeit für alle Schüler*innen so schön wie möglich zu gestalten.

Im aktuellen Schuljahr besetzen folgende Schülerinnen und Schüler Ämter in der Schülervertretung

SV-Präsidentin: J. Schöllermann, J. Boeckhoff

Schülersprecher: L. Hinz, P. Sötje, K. Blanck

Unterstufensprecher: H. Schaaf, L. Junge

Mittelstufensprecher: C. Christoph, H. Marquardt

Oberstufensprecher: L. Blauermel, P. Kruse, L. Sommer

Vertreter Stadtschülerparlament: L. Brökmann, L. Blauermel

Vertreter Kreisschülerparlament: K. Blanck, F. Petersen

Vertreter Landesschülerparlament: K. Blanck, P. Matusik

KJB: L. Block, C. Christoph

Verbindungslehrer: Frau Hildebrandt, Herr Noske

Die aktuellen Schülersprecher*innen stellen sich vor:

Ich bin Kim, 17 Jahre alt und gehe in die Q1a ins Bioprofil. In meiner Freizeit fahre ich Einrad in der Leistungsgruppe vom EMTV und spiele Tennis. An den Wochenenden und in den Ferien gehe ich gerne surfen und arbeite als Surflehrerin. Außerdem fahre ich leidenschaftlich gerne Ski, male Aquarelle und Acryl, lese Bücher und backe Torten. Die Arbeit in der SV macht mir viel Spaß, weil wir zusammen als Team etwas an der Schule verändern können und man seine Stärken und Schwächen besser kennenlernt.

Ich bin Pia-Lotta, 17 Jahre alt und gehe mit Kim in die Q1a ins Biologieprofil. Seit ich laufen kann, spiele ich Handball und verbringe meine Zeit in der Sporthalle. Neben der Schule und dem Handball liebe ich es, Bücher zu lesen. Außerdem singe und tanze ich gerne, wobei das nicht meine Stärken sind. Ich bin unfassbar froh, mit Kim und Leonie in der SV zu arbeiten, da ich so versuchen kann, etwas an der Schule zu verändern, für die Schüler*innen da sein kann und mich selber entwickeln kann. Ich habe immer ein offenes Ohr für die Schüler*innen.

Ich bin Leonie, bin 16 Jahre alt und gehe in das Geoprofil der Q1c. In meiner Freizeit spiele ich Basketball beim EMTV und gehe Joggen oder spazieren. Neben dem Sport backe ich gerne und schreibe Texte, womit ich all meine Gedanken aufs Papier bringe.
Die Arbeit in der SV bringt mir vor allem so viel Spaß, weil ich mich gerne für andere einsetze, unsere und eure Ideen umsetze und so etwas an der Schule verändern kann. Im Team ergänzen Kim, Pia-Lotta und ich uns sehr gut. Wir können alle unseren Horizont erweitern.

Schreibt uns gerne eine E-Mail an leonie.hinz@bismarckschule.org, wenn euch etwas auf dem Herzen liegt. Wenn du dich für deine Schule engagieren möchtest, bist du bei der SV immer herzlich willkommen. Wir freuen uns auf dich!

Termine