Das Schuljahr 2020/21 – „Ein Schuljahr im Corona-Regelbetrieb“

Das Rahmenkonzept des Ministeriums für das Schuljahr 2020/21 vom Juni 2020 sprach von einem „Schuljahr im Corona-Regel-Betrieb“. Ich hatte damals gehofft, dass nicht das ganze Schuljahr betroffen sein würde, diese Hoffnung hat sich allerdings nicht erfüllt. Das gesamte Schuljahr wurde wie das gesamte gesellschaftliche Leben durch Corona bestimmt.

Das Schuljahr 2020/21 – „Ein Schuljahr im Corona-Regelbetrieb“2021-06-15T19:52:35+02:00

Hoffen auf Tydal!

Leider musste nicht nur die Nordexpedition des Internationalen Jugendprogramms nach Tydal verschoben werden: Auch der Workshop zur Vorbereitung auf die Expeditionen, der eigentlich unmittelbar nach den Osterferien stattfinden sollte, musste Corona bedingt

Hoffen auf Tydal!2021-06-06T18:47:29+02:00

Mein dynamischer Arbeitsplatz

Liebe Bismarckerinnen und Bismarcker, fühlt ihr euch auch unwohl, im Homeschooling Tag für Tag viele Stunden am Schreibtisch zu sitzen? Tatsächlich fühlt sich das nicht nur unangenehm an, sondern ist auch richtig ungesund. Deshalb haben wir uns Gedanken gemacht, wie ihr euren Arbeitsplatz

Mein dynamischer Arbeitsplatz2021-03-04T11:38:58+01:00

IT meets Deutsch

Im Rahmen des Projektes CommIT@school Challange der Nordakademie wurden Inhalte der Informatik im ganz „normalen“ Unterricht behandelt, um die Jugendlichen so für das Fach zu begeistern. Somit hat sich die 7e/8e mit den Themen Kommunikation und Textcodierung im Deutschunterricht bei Frau Guttmann befasst und dabei viel über zwischenmenschliche Kommunikation und den Einfluss von Informatik bei der Textverarbeitung erfahren. Das Engagement wurde von der Nordakademie mit 200 € gewürdigt.

IT meets Deutsch2021-01-28T17:12:53+01:00

Johanna Werner gewinnt digitales Finale des Vorlesewettbewerbs

Anders – das war der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels an der Bismarckschule in diesem Jahr – und doch irgendwie ganz vertraut. Nach der intensiven Beschäftigung mit dem Vorlesen im Deutschunterricht wählten die Schüler*innen der sechsten Klassen Bücher aus und bereiteten Textstellen für den Vortrag vor. Klassenintern wurden zunächst die besten Vorleser*innen ermittelt, bevor diese beim Schulentscheid antraten.

Johanna Werner gewinnt digitales Finale des Vorlesewettbewerbs2021-02-02T15:42:03+01:00

22. Januar 2021: Deutsch-Französischer Tag

Aus Anlass des 40. Jahrestags des Elysée-Vertrages (2003) haben der damalige Bundeskanzler Schröder und der damalige französische Staatspräsident Chirac den 22. Januar zum "Deutsch-Französischen Tag" erklärt, der in allen Bildungseinrichtungen beider Länder begangen werden soll. Seitdem gehört es an der Bismarckschule zur guten Tradition, den Tag als Erinnerung an den Elysée-Vertrag vom 22. Januar 1963 fröhlich und bunt zu begehen: Es gibt Crêpes, manchmal Croissants, Spiele, verschiedene Quizformate, französische Filme, Musik in der Eingangshalle, blau-weiß-rote Verkleidungen,

22. Januar 2021: Deutsch-Französischer Tag2021-01-22T07:46:41+01:00

Es ist für uns eine Zeit angekommen

Ein bewegtes Jahr, das uns allen viel abverlangt hat, geht zu Ende. Gemeinsam haben wir es geschafft, mit unserer Bismarckschule auch in diesen stürmischen Zeiten den Kurs recht gut zu halten. Ich möchte mich bei allen Mitgliedern der Bismarckschulgemeinschaft, dem Schulträger und der

Es ist für uns eine Zeit angekommen2020-12-16T14:25:42+01:00

Das Internationale Jugendprogramm macht weiter!

Trotz der Corona bedingten Einschränkungen freuen wir uns, die Programmarbeit in nahezu allen Bereichen fortführen zu können. Wir sind einerseits zuversichtlich, dass wir bald wieder auszeichnen können. Andererseits haben sich wieder 29 (!) Neustarterinnen und Neustarter aus den diesjährigen achten Klassen für die Teilnahme am Programm angemeldet.

Das Internationale Jugendprogramm macht weiter!2020-12-16T14:44:55+01:00

Aus der Schulleitung

Der Beginn des Schuljahres 2020/21 war vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie für alle Beteiligten mit großen Unsicherheiten verbunden: Wie würde sich die Öffnung der Schulen auf das

Aus der Schulleitung2020-10-02T17:52:26+02:00
Nach oben